2-tägige Alpenblumenwanderung

mehr-taegige-alpenblumenwanderung im karwendelgebirge

Die faszinierende Welt der Alpenblumen entdecken und verstehen

Mehrtagestour – Unterwegs mit ausgebildeten Natur- und Bergwanderführer, zertifizierten Kräuterpädagogen


Die faszinierende Welt der Alpenflora ist so umfangreich…. deshalb haben wir für Euch eine 2-tägige Alpenblumenwanderung ausgearbeitet.

Blumen im Gebirge fallen besonders durch ihre intensiven Farben und Duft auf. Die verstärkte Pigmentierung wirkt dabei wie ein Schutzschild gegen die ultraviolette Strahlung. Dient aber auch dazu, Bestäuber wie Hummeln oder Schmetterlinge anzulocken.

Die klimatischen Bedingungen in den Bergen sind rau, daher haben Alpenpflanzen spezielle Anpassungsstrategien entwickelt. Zwergwuchs, Polsterwuchs, Wachsschicht oder ausgedehnte Wurzelsysteme

Bei unserer 2-tägigen Wanderung kommen wir vom Talboden über die Bergwaldstufe bis zu felsigen Gipfelbereichen. So können wir also ganz unterschiedliche Pflanzen und deren Lebensräume betrachten

Die oberste Schuttschicht ist stets in Bewegung. D.h. die hier wachsenden Pflanzen sind Pioniere mit besonderen Anpassungen. Das Alpen-Leimkraut ist ein typische Vertreter. Oft verfügen sie über spezielle Wurzeln und werden z.B. als Schuttwanderer oder Schuttkriecher bezeichnet.

Seid Ihr neugierig geworden? Dann taucht mit uns ein in die farbenfrohe Welt der Alpenblumen.

Programm

1. Tag

Abholung am Bahnhof Bad Tölz 9Uhr oder bei eigener Anreise 9Uhr Park&Ride Sachsenkamer Straße  P23 (links neben Edeka).
gemeinsame Fahrt zum Ausgangspunkt
Alpenkräuterwanderung und Aufstieg zur Tölzer Hütte (falls noch Zeit ist, mit Gipfelbesteigung).


2. Tag

2-taegige-alpenblumenwanderung

Es erwartet uns ein reichhaltiges Frühstückbuffet.
Danach starten wir in den 2. Tag unserer Alpen-Kräuterwanderung (Geplante Rückkehr ca. 17 Uhr).

Inklusivleistungen

  • Transfer von Bad Tölz zum Ausgangspunkt und zurück
  • Tourenplanung sowie Hüttenreservierung
  • 2 Tage Begleitung durch ausgebildete Bergwanderführer/Kräuterpädagogen
  • 1x Übernachtung im Mehrbettzimmer (3-6 Personen)
  • Frühstücksbuffet (Abendessen aus der Abendkarte..bezahlt jeder selbst)
  • Möglichkeit zum Fernglastest (z.B. ZEISS victory, conquest und terra)
  • Gruppengröße bis 7 Personen

Anforderungen

  • reine Gehzeit 4-6 Stunden
  • ca 700-900 hm im Aufstieg
  • Mittelschwere Wanderung in z.T. weglosem Gelände

Preis

Euro 135 für AV-Mitglieder    Euro 145 für NAV-Mitglieder

Termin

Die 2-tägige Alpenblumenwanderung vom 23. – 24. Mai 2020 findet nicht statt, da die Tölzer Hütte umgebaut wird!

Aber der Termin 2021 steht schon fest: 22.-23. Mai

Meldet Euch über unser Kontaktformular hier an!