Mehrtageswanderung Karwendel

karwendel-durchquerung

Durchquerung des Karwendelgebirges von Wallgau bis zum Achensee

5 Tagestour- Unterwegs mit ausgebildeten Natur- und Bergwanderführer, sowie zertifizierten Kräuterpädagogen


Unsere West-Ost Karwendeldurchquerung führt Euch von den Seen Ludwigs des II. im bayerischen Karwendel, bis hin zu Tirols größten See, den Achensee.

Bei unserer Route wandern wir durch eines der schönsten und beeindruckendsten Gebirge der Alpen, hier ist die Natur noch größtenteils unberührt.

Das kontrastreiche Nebeneinander sanfter Almwiesen, artenreicher Flora und Fauna und imposanter Felsberge machen diese Tour unvergesslich.

Auf der gesamten Karwendeldurchquerung ist es uns wichtig, dass wir uns  Zeit nehmen, zu verweilen und die Natur mit anderen Augen zu entdecken!


Programm:

1. Tag

mehrtageswanderung-wallgau

Treffpunkt Bad Tölz um 9 Uhr. Danach gemeinsame Fahrt nach Wallgau. Aufstieg über den Lakaiensteig zum Soiernhaus. Hier oben hat man einen wunderbaren Blick auf die Soiern-Seen und den Soiernkessel. Wer Lust hat, kann am Nachmittag noch mit uns auf die Schöttelkarspitze wandern.


2. Tag

mehrtageswanderung-karwendel

Heute wandern wir bergauf zur sogenannten Jägersruh, mit Gipfelmöglichkeit. Kurz vor der Krinner-Koflerhütte, nehmen wir einen wunderschönen Höhenweg Richtung Vorderriss. Heute haben wir wenig Höhenmeter bergauf, aber dafür viel Wegstrecke.


3. Tag

mehrtageswanderung-karwendel

Unser Ziel für den dritten Tag ist die herrlich gelegene Tölzer Hütte. Auf einem wunderschönen Steig geht es, durch einen märchenhaften Wald, stetig bergauf. Entlang der Südflanke des Schafreuters geht es zur Hütte. Wer Lust hat, geht mit uns zum Sonnenuntergang auf den Delphshals.


4. Tag

mehrtageswanderung-karwendel

Von der Hütte wandern wir im stetigen Auf und Ab entlang eines Höhenweges. Auch heute haben wir die Möglichkeit zur Gipfelbesteigung. Aber auch ohne Gipfel ist bei dieser Etappe mit ca. 6-7 Std. Gehzeit zu rechnen. Wobei wir mit beeindruckenden Blicken zum Karwendel-Hauptkamm entschädigt werden.


5. Tag

mehrtageswanderung-karwendel

An unserem letzten Tag geht es zur Lamsenjochhütte. Diese liegt spektakulär unterhalb der Felswände von Lamsenspitze und Hochnissl. Bevor wir in das Tal absteigen, gibt es eine gemütliche Einkehr. Zum Abschluss unserer Karwendeldurchquerung, können wir noch in`s kühle Nass des Achensees tauchen


Anforderungen

Gute Kondition und Trittsicherheit für Tagesetappen von ca. 4-7 Stunden (reine Gehzeit) und 700-1100 Höhenmeter sind Voraussetzung!

Inklusivleistungen:

  • Planung der Routenführung durch das Karwendelgebirge
  • Organisation der Hüttenbuchungen und kostenloser Hin- und Rücktransfer
  • 4x Übernachtung mit reichhaltigem Frühstücksbuffett im Mehrbettzimmern oder Lager (manche Hütten verfügen nur über Lagerplätze!)
  • Begleitung durch ausgebildeten Natur- und Bergwanderführer/Kräuterpädagogen
  • Leihmaterial (Gebietskarten, Ferngläser, Bestimmungsbücher, Kompass, etc.)

Ausrüstungsliste:

Bitte das Gepäck möglichst gering halten, da wir bewusst auf einen Gepäcktransport verzichten.

  • Normale Wanderausrüstung und feste gut eingelaufene Wanderschuhe
  • Rucksack mit Wechselwäsche
  • Müsliriegel für Zwischendurch (man kann sich jedoch auch Jausenbrote auf den Hütten kaufen)
  • Sonnenschutz und Regenschutz
  • Hüttenschlafsack

Preis:

AV Mitglied:  390 Euro/ pro Person         Nicht AV Mitglied:  410 Euro/Person

Gruppengröße bis 7 Personen

Termine 2021:

Karwendeldurchquerung:  So. 04. Juli – Do. 08. Juli 2021

Zur Anmeldung geht es Hier!