geführte Berg-Wanderwoche Engadin

gefuehrte-bergwanderwoche-engadin

Durchquerung eines naturbelassenen Paradieses – dem Schweizer Nationalpark!

Wanderwoche- Unterwegs mit ausgebildeten Natur- und Bergwanderführer, sowie zertifizierten Kräuterpädagogen


Bartgeier im Schweizer Nationalpark

Der Schweizerische Nationalpark war der erste Nationalpark in den Alpen. Bereits 1914 erkannte man, wurde dass diese einzigartige Natur und Tierwelt in der Region besonders schützenswert ist. Umso mehr freut es uns, für Euch eine mehrtägige Durchquerung ausgearbeitet zu haben.

Wollgras beim Piz sesvenna

Ohne jeglichen menschlichen Einfluss, bietet der Schweizer Nationalpark atemberaubende Landschaften. Während dieser Wanderung kommt Ihr in den Genuss unberührter Schönheit.

Alpen-Steinböcke in Graubünden

Auf der gesamten Durchquerung ist es uns wichtig, dass wir uns Zeit nehmen, zu verweilen und die Natur mit anderen Augen zu entdecken!

Programm

1. Tag

Naturbeobachtung im schweizer Nationalpark mit spektiv von ZEISS und LASI

Treffpunkt Bad Tölz um 6 Uhr. Danach gemeinsame Fahrt ins Engadin. Auf einem Felskopf mitten in den Engadiner Dolomiten liegt unsere erste Hütte. Beim Aufstieg haben wir nicht nur herrliche Tiefblicke auf Scuol, sondern auch auf die umliegende Bergwelt.


2. Tag

gefuehrte-bergwanderwoche-engadin

Der 2. Tag bietet Abwechslung pur! Bizarre Steinwüsten, Bergseen und Wasserfälle, über Grate auf Dreitausender mit überwältigende Rundumpanorama und zum Schluss liebliche Blumenhänge. Übernachten werden wir in einem der abgelegensten Orte der Schweiz.


3. Tag

Alpenaster auf Bergwiese Graubünden

Der heutige Tag verbindet zwei Regionen des Schweizerischen Nationalparks mit unterschiedlichem Charakter miteinander. Auf einer abwechslungsreichen Passwanderung, erwartet uns eine artenreiche Alpenflora und ein großartiger Ausblick von der Passhöhe.


4. Tag

Engadindurchquerung , wandern durch den schweizer Nationalpark

Am vierten Tag wandern wir in das Herz der Nationalparks, wo wir auch übernachten werden. Am höchsten Punkt der heutigen Tour können wir, mit dem Fernglas, eine geologische Besonderheit sehen: versteinerte Fußabdrücke von Dinosauriern.


5. Tag

geführte Wanderung Berninagruppe

Heute werden wir früh aufbrechen, denn es erwartet uns eine lange Etappe. Die Wanderung durch den Blockgletscher wird für alle mühsam….doch der Blick auf die 4000der der Berninagruppe und den Lei da Münschauns entschädigt für die Anstrengung….Ein langer Abstieg in das Val Trupchun folgt.


6.Tag

Piz Palü Panorama bei geführter Engadin Wanderwoche

An Tag 6 werden wir der Berninagruppe noch näher kommen. Tolle Blicke auf den Biancograt und den Piz Palü. Und nicht nur das! Steinbockgarantie ist heute angesagt, gepaart mit einer herrlichen Landschaft und wunderschönen Bergseen. Klar, dass man da nicht mehr an den Abstieg denken mag…..


7.Tag

Morgenstimmung in den schweizer Bergen

Nach dem gemeinsamen Frühstück besteht die Möglichkeit das Nationalparkmuseum zu besichtigen. Danach geht es Richtung Heimat….Vollgepackt mit unvergesslichen Eindrücken von unserer Wanderwoche durch das Engadin. Wie immer bekommt jeder Teilnehmer Fotos unserer Tour.

Anforderung

Gute Kondition und Trittsicherheit für Tagesetappen von ca. 6-9 Stunden (reine Gehzeit) und 800-1500 Höhenmeter sind daher Voraussetzung!

Inklusivleistung

  • Organisation der Hütten/Hotelbuchungen sowie kostenloser Rücktransfer
  • Maut für Strassen und Parkgebühren
  • 3x Übernachtung mit Halbpension (ohne Getränke) im Mehrbettzimmern z.T. Zweibettzimmer oder Lager
  • 3x Übernachtung mit Frühstück im Mehrbettzimmern z.T. Zweibettzimmer oder Lager
  • Begleitung durch ausgebildeten Natur- und Bergwanderführer/Kräuterpädagogen
  • Leihmaterial (Gebietskarten, Ferngläser, Bestimmungsbücher, Kompass, etc.)
  • Fotos der Wanderwoche Engadin

Ausrüstungsliste

Bitte das Gepäck möglichst gering halten, da wir bewusst auf einen Gepäcktransport verzichten.

  • Normale Wanderausrüstung, sowie feste gut eingelaufene Wanderschuhe
  • Rucksack mit Wechselwäsche
  • Müsliriegel für Zwischendurch (man kann sich jedoch auch Jausenbrote auf den Hütten kaufen)
  • Sonnenschutz und Regenschutz
  • Hüttenschlafsack

Preis

  •   AV-Mitglied:  920 Euro/ pro Person         Nicht AV Mitglied:  940 Euro/Person

Wir gehen für die Übernachtungen in Vorleistung. Sollten sich die Preise der jeweiligen Hütten/Hotels kurzfristig erhöhen, erlauben wir uns diese, mit vorheriger Absprache, an Euch weiterzugeben!

Gruppengröße bis 7 Personen

Termine 2022

Engadin-Durchquerung:  Termin: 21. – 27. August 2022 (Sonntag-Samstag)

Anmeldung zu Engadin-Durchquerung hier!