Wandern im Engadin – Naturgeheimnissen auf der Spur

Wanderungen und Naturbeobachtungen im Parc Ela, dem größten Naturpark der Schweiz

Im August waren wir der noch ursprünglichen Natur und auch deren Geheimnissen im Parc Ela auf der Spur.

Er liegt im Herzen Graubündens und vereint dabei die drei Sprachkulturen Romanisch, Deutsch und Italienisch. Mit seiner wilden Landschaft , den schroffen Berggipfeln, den Gletschern und den zahlreichen Bergseen, bietet der Park noch echtes Wildnisgefühl.

In den Tälern haben sich einige Engadiner Dörfer noch den alten Charme erhalten, obwohl das touristische und mondäne St. Moritz nur wenige Minuten entfernt liegt.

Wie besonders die Vielfalt dieses Naturparks ist, könnt Ihr in unserer kleinen Galerie bestaunen….

Zeiss Fehrglas

Falls Du Interesse hast die Natur zu entdecken, dann stöbere doch einfach durch unser Programm!